Newsletter Plugin for WordPress by FreshMail

Kundenrückläufer von verschiedenen Auktionsportalen

Die Leute, die online vielfältige Artikel einkaufen, missbrauchen Widerrufrsrecht wohl viel zu oft. Der 14-Tage Rücksendungstermin, als Kundenfreundlichkeit geboten, bringt aber für die Wiedeverkäufer eine große Herauasforderung. Gemeint sind hier offensichtlich Retour. Die Rücksendung und die Erledigung bringen mit sich hohe Auslagen für die Warenbesitzer. Dieses Thema erreggt die deutschen Händler, weil große Anzahlen von zurückgegebenen Gegenständen im deutschen Online-Handel fixiert sind. Das ist auch ein Grund dafür, dass die Mode mit Retour Deutschland erst auf dem deutschen Markt gestartet hat. Der Artikel, dem Einkäufer schon mal geschickt, darf nicht mehr als nagelneue Ware verkauft werden – die Klamotten, Multimedia oder Spielartikel – alles wird in Depot wiedergebracht, meistens getestet und später mit Preisermäßigung wiederangeboten. Die Geräte verlieren durch solchen Lagerverkauf ihre Qualität, was für die Online-Händler wieder Gewinne negativ beeinflusst. Angesichts der hohen Kosten, mit den Retouwaren verbunden, wünschen sich schon die Händler, dass das 14 Tage Rücktrittsrecht so schnell wie möglich geändert wird.

TwittertumblrStumbleUponPinterestRedditFacebookLinkedInGoogle+flattrDiggEmailbuffer
This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Multilingual Website

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish

Letzte Beiträge

Archive

Kategorien

Schlagwörter

Beliebte Suchbegriffe

Den Newsletter bestellen

Newsletter Plugin for WordPress by FreshMail